Terminkalender

Bipolare Störung
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

 

Menschen, die an einer Bipolaren Störung leiden, erleben ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Eine Zeit lang fühlen sich Betroffene sehr niedergeschlagen und antriebslos, dann wiederum sind sie euphorisch,  aufgedreht, hyperaktiv und überschätzen ihre Fähigkeiten.

 

Bei der Bipolaren Störung ist die Verteilung und Regulation wichtiger Botenstoffe im Gehirn gestört. Diese rufen bestimmte Reaktionen im Körper und Gehirn hervor.

Neben den biologischen Einflüssen sind auch die individuellen Lebensumstände an einer bipolaren Störung beteiligt. Vor allem Stress scheint besipielsweise ein Auslöser zu sein. Auch manche Medikamente können Änderungen der Stimmungslage hervorrufen und im Extremfall auch eine bipolare Störung auslösen.

 

Die Gruppe ist auch offen für Angehörige.

Diese dient zum Austausch und ersetzt keine ärztliche Diagnose oder Behandlung.


SEKIZ e.V. - Büro

Hermann-Elflein-Straße 11
Tel. 0331 / 6 200 280

hilfe@sekiz.de

Freiwilligenagentur

Tel. 0331/ 6 200 281
freiwilligenagentur@sekiz.de

Bürozeiten

Mo. bis Fr. 10.00 -16.00 Uhr
Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.