Jetzt mitpacken!

 

Weihnachten im Schuhkarton Banner

 

 

Einem Kind zu Weihnachten eine Freude zu bereiten ist gar nicht schwer.
Es braucht nur einen Schuhkarton, einige schöne Dinge, Geschenkpapier, und dann ab damit zu uns ins SEKIZ.
Denn auch dieses Jahr sind wir wieder Sammelstelle für die internationale Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton".

 

 

Was bei dieser Aktion passiert und wie Sie mitmachen können,
erfahren Sie auf dieser Seite...

 

 

WiS Video Screen Wie packt man

 

 

Video - So packt man einen Schuhkarton

 

 

 

 

Mehr als ein Glücksmoment Video Screen

 

Video - Mehr als ein Glücksmoment

 

 

 

 

 

Erklärfilm Video screen

 

Video - Die Organisation rund um den Schuhkarton 

 

 

 

 

 

... und hier nochmal zum nachlesen:

 

Wohin gehen die Geschenke ?

Die LKWs mit den Geschenken fahren nach Bulgarien, Rumänien, Polen, Weißrussland sowie in die Republik Moldau, die Slowakei, die Ukraine und die Mogolei. Die Geschenke werden an Kinder im Alter zwischen 2 -14 Jahren verteilt. Um den reibungslosen Transport von Potsdam bis in die Gemeinden vor Ort kümmert sich der der Verein "Geschenke der Hoffnung e.V". Die Verteilung wird von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen oft in Zusammenarbeit mit Sozialbehörden und anderen karitativen Einrichtungen durchgeführt. 

 

Wie kann ich mitmachen?

Mitmachen ist gar nicht schwer und macht Spaß! Sie nehmen einen Schukarton (ca. 30 x 20 x 10 cm) und bekleben ihn mit Geschenkpapier. Sie entscheiden, ob sie ein Kind (Mädchen oder Junge) der Altersklasse 2-4, 5-9 oder 10-14 Jahren beschenken wollen. Sie packen allerlei schöne Dinge hinein (siehe unten), legen einen kleinen persönlichen Gruß dazu und verschließen den Karton mit einem Gummiband (bitte nicht zukleben). Sie bringen den Karton und wenn Sie mögen eine Spende von 8 Euro für Logistik und Transport zu uns in SEKIZ. Die Spende reichen wir an den Verein "Geschenke der Hoffnung e.V." weiter.

 

Was darf rein, was muss draußen bleiben? 

Wir freuen uns über einen bunten Strauß aus nützlichen und schönen Sachen, z.B. Mütze und Schal, ein Kuscheltier, eine Zahnbürste und Zahnpasta, ein kleines Spielzeug, Süßigkeiten z.B. reine Vollmilchschokolade, Stifte und Papier zum Basteln und für die Schule und nicht zu vergessen ein kleiner persönlicher Gruß an das beschenkte Kind.

Allerdings dürfen einige Naschereien und Geschenke auch nicht mit auf die Reise, weil die Schuhkartons sonst in der Zollstation und nicht bei den Kindern landen. Außerdem werden keine gebrauchten Sachen verschickt. Was geht und was nicht geht, erfahren Sie hier: klick

 

Wo und bis wann können die Schuhkartons abgegeben werden?

Sie können die gepackten Schuhkartons bis zum 15.11.2017 zu unseren Öffnungszeiten (10:00 - 16:00 Uhr) bei uns im SEKIZ abgeben. Bitte verkleben Sie die Päckchen nicht, sondern schließen Sie sie nur mit einem Gummiband. Wenn Sie grad keinen leeren Schuhkarton zur Hand haben, können Sie sich auch eine "Box to go" bei uns abholen. Bei uns bekommen Sie dann auch die Aufkleber, auf dem Sie die Altersgruppe angeben können, für die Sie das Geschenk gepackt haben.

 

Wer steht hinter der Aktion?

"Weihnachten im Schukarton" ist Teil der internationalen Aktion "Operation Christmas Child", die weltweit jedes Jahr über zehn Millionen Kinder beschenkt. Träger der Aktion im deutschsprachigen Raum ist das christliche, überkonfessionell tätige Werk "Geschenke der Hoffnung e.V.".

Weitere Informationen zum Verein und zur Aktion finden Sie hier: klick

 

 


SEKIZ e.V. - Büro

Hermann-Elflein-Straße 11
Tel. 0331 / 6 200 280

hilfe@sekiz.de

Freiwilligenagentur

Tel. 0331/ 6 200 281
freiwilligenagentur@sekiz.de

Bürozeiten

Mo. bis Fr. 10.00 -16.00 Uhr
Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.